Sonntag, 21 Oktober 2018

Goldene Schärpe und Bundesponyspiele

beim PSV Löningen-Ehren

Die Bundesponyspiele 2010 wurden durch die FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung) und durch die Jugendwarte der Landesverbände neu überdacht und so gab es in diesem Jahr neue Teilnehmerkriterien. Ab 2010 werden die Spiele mehr an den Vielseitigkeitssport angelehnt werden und deshalb sind anders als in den Jahren zuvor, keine Klein-Ponys mehr zugelassen.

Zu den Bundesponyspielen traten 12 Mannschaften in den Teilprüfungen Theorie, Geländeteil und Geschicklichkeitsspiele gegeneinander an.

 

Letztlich lag jedoch die Mannschaft Weser Ems 5 - Essen an der Spitze.



Als Mannschaftsreiter konnten sich Kirstin Biermann auf King, Sarah Bohmann auf Nathan, Ester Schulte auf Rambo und Paula Haferkamp auf Stonie mit ihren Mannschaftsführern und den vielen Fans über die begehrten Schärpen und Siegerschleifen freuen.

Platz zweit ging an das Team Berlin Brandenburg mit den Reitern Desiree Pfauder auf Charming Friend, Ronja Richter auf Maja, Lena Ferner auf Night Fever und Jörn Eilmes auf Eljod.

Über den dritten Platz freute sich die Mannschaft vom RV Schlaggenhof - Garrel mit Nicole Willenborg auf Luna, Marleen Schramm auf Betty, Marie Hempen auf Templeiy, Annika Fleuren auf Zaster und Hannah Preuth auf Templeiy.

 

Unsere Mannschaft aus Bösel ...



(v.l.n.r. Julia Emke, Klaudia Nordenbrock, Lara Büchter, Christina Ziegler und Mannschaftsführer Dr. Herma Fimmen) belegte einen hervorragenden funften Platz.

Einzelergebnisse sowie weitere Berichte/Details findet ihr auf der HP des PSV Löningen Ehren (www.psv-loeningen.de)

 

Ein paar Bilder sind in unserer Rubrik "Galerien / Ponyspiel-Bilder" hinterlegt.